BSH Hausgeräte Roadshow

  • BSH_ProTour_2015_093
  • BSH_ProTour_2015_115
  • BSH_ProTour_2015_127
  • BSH_ProTour_2015_142
  • BSH_ProTour2_2015_007
  • BSH_ProTour2_2015_009
  • BSH_ProTour2_2015_069
  • BSH_ProTour2_2015_074
  • BSH_ProTour2_2015_127
  • BSH_ProTour2_2015_141

BSH Hausgeräte Roadshow /// REALIZE realisiert „Das Fachtreffen der Experten – die BSH ProTour 2015“ in sieben deutschen Städten. Überzeugende Daten und Fakten werden in Kombination mit interaktiven Elementen auf spielerische Weise greifbar und mit auf die Kampagne angepasster Grafik stimmig visualisiert. Ein innovatives Raumkonzept setzt auf kluge Weise den Kundenwunsch um, die Produkte nach einzelnen Haushaltsbereichen sowie die Marken Bosch und Siemens klar zu trennen.
Bestens informiert haben Fachhändler und Gäste jedoch noch lange keinen Grund den Heimweg anzutreten: „Latte Art“ Weltmeister Christian Ullrich lässt Milchschaumträume wahr werden, Star-Koch Ralf Zacherl bringt dreimal am Abend die Show-Küche auf Betriebstemperatur – für das umjubelte Ende der Veranstaltung sorgt schließlich „Voice of Germany“ Finalistin Kim Sanders.
REALIZE begibt sich mit 256 Ausstellungsstücken sowie 180 Tonnen Material auf die Reise, verladen in 9 Lkw und betreut von einer 50 Mann starken Crew, die den Auf- und Abbau dank systemfreien Messebaus in immer wieder neuen Rekordzeiten auf und über die Bühne bringt. Ziel der ProTour 2015 ist eine signifikante Steigerung der Teilnehmerzahl. Nach 40.000 Kilometern und sieben Stationen darf sich der Auftraggeber über einen Gästezuwachs von 30% gegenüber dem Vorjahr freuen. Ziel erreicht – Mission erfüllt.

Kunde: BSH Hausgeräte GmbH
Ort: 7 Städte in Deutschland
Kategorie: Produkteinführung, Roadshow, Gala, Messe
Teilnehmer: 2.800
Herausforderung: Hausgeräte auf die Straße bringen – ohne sich an 180 Tonnen und einem straffen Zeitplan zu verheben.

 

BSH-Logo1