NEU bei REALIZE! Power-Frau Marion Ohrner

Marion Ohrner

100 Tage REALIZE! Ein Interview gefällig? ///

Seit nunmehr 100 Tagen ist Marion Ohrner bei REALIZE. Höchste Zeit, unsere neue Managerin an Bord näher vorzustellen.

Marion, verrate uns 3 Dinge über dich:
1.    Ich liebe es, wenn mein Mann gekocht hat und wir gemeinsam mit den Kindern den Tag ausklingen lassen.
2.    Italien ist meine große Leidenschaft. Das Meer, das Essen und die Menschen.
3.    In meiner Freizeit tauche ich im wahrsten Sinne des Wortes gerne in Bücher ein. Man kann dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen, ohne durch Bilder eingeschränkt zu sein.

Als studierte Diplom Betriebswirtin hast du in fast 25 Jahren verschiedene Seiten und Positionen der Eventbranche kennengelernt. Welche Stationen waren die Wichtigsten für dich?
Nach dem Studium habe ich von 1990 bis 1998 bei dem landesweiten Hörfunkanbieter Antenne Bayern die Eventabteilung maßgeblich mitaufgebaut. Hier haben wir zielgruppengerechte und hörerorientierte Großveranstaltungen organisiert und durchgeführt. Eine überaus spannende und auch sehr lehrreiche Zeit. Ab 1998 wagte ich dann den Sprung in die Selbstständigkeit und betreute mit meiner Agentur „eventsunlimited“ Kunden wie Antenne Bayern, Axel Springer Finanzenverlag oder auch die Deutsche Post auf der DTM. Diese Jahre waren für mich eine sehr intensive und wichtige Zeit, aus der ich bis heute noch meine Erfahrungen in die neuen Projekte von REALIZE einfließen lassen kann.

Und warum jetzt dein Engagement bei REALIZE?
Für mich eine ganz logische, berufliche Weiterentwicklung. Hier kann ich mit einem überaus professionellen und motivierten Team strategisch neue Geschäftsfelder anstoßen und realisieren. Gerade im klassischen Eventbereich haben wir viel Neues vor und sind auf einem sehr guten Weg. Zum Beispiel mit eigenen Locations für hochwertige Events.

Dann verrate uns doch: Worin siehst du zukünftige Trends im Eventbereich?
Oje, wieviel Zeit haben wir… Die Antwort ist sehr komplex, aber ich versuche es mal. Es geht um den Kern der Marke, um reale, persönliche, ehrliche Begegnungen, aber auch um Spaß und Freude.
Events werden sich immer stärker dem Thema Nachhaltigkeit verschreiben müssen. Dazu gehören der Umgang mit Energie, das Vermeiden von Müll, aber auch neue Konzepte im Catering wie beispielsweise Bio-Essen oder Brain Food. Auch Compliance-Themen zwingen uns Eventmanager zukünftig vermehrt zum Umdenken. Es gilt, das Budget verantwortungsvoll einzusetzen. Mein Ziel ist es, sich mit dem Kunden an einen Tisch zu setzen und neue Ansätze sowie Konzepte zu entwickeln. Also weg von dem großen, teuren „Mega-Event“ hin zu einfachen, aber überzeugenden Formaten.
Entscheidend ist die Idee dahinter, die die Menschen emotional bewegt.

Wie sieht ein perfektes Event für dich aus?
Wenn es rundum nur zufriedene Gesichter gibt. Dies setzt sowohl die Auswahl der richtigen Location als auch die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Partnern voraus. Meiner Meinung nach geschieht das am besten mit unserem Team von REALIZE.
Danke, liebe Marion, dann wünschen wir dir in Zukunft viele zufriedene Gesichter!
Wir sind schon mal eines davon.