Ruhetag zum bunten Wiesnprogramm

Kids in Bavarian costumes in wheat field

Etwas Abstand zum bunten Wiesnprogramm:

 

Die eingefleischten Wiesn-Gänger trifft man mit hoher Wahrscheinlichkeit so ungefähr jeden Tag auf der Wiesn. Schlendernd über die Festwiese, beim Anstehen an der Wilden Maus, beim Suchen der besten Fischsemmel oder aber doch wieder nur in einem der Festzelte.
Wer es die spätsommerlichen Tage aber auch mal etwas ruhiger angehen lassen möchte, legt am besten einen langen Spaziergang im Nordteil des Englischen Gartens ein und besucht das Kleine Hofbräuhaus.

Ein echter Insider Tipp zum Thema bayerische Gemütlichkeit. Ein Prosit!

 

 

Zurück zum Wiesn-Kalender