ESB Mitarbeiterfest 2018 – Ein Wahnsinns-Dankeschön!

  • ESB_4
  • ESB_3
  • ESB_2
  • ESB_5
  • ESB_6
  • ESB_1


ESB Mitarbeiterfest 2018 – Ein Wahnsinns-Dankeschön!

Nach 2016 organisieren wir bereits zum vierten Mal in Folge das ESB Sommerfest. Vorletztes Jahr noch bei Regenwolken am Starnberger See wird den Mitarbeitern und ihren Familien heute im urigen Bauernhof am Reitsberger Hof in Vaterstetten „Danke“ gesagt und sich für den erfolgreichen Einsatz revanchiert.

Lieber Petrus, dein Ernst? 2016 kommst du mit Regen daher und auch heute Schlechtwetter-Aussicht mit dunklen Wolken… Okay, challenge accepted und minutiös um den Regen „herumgeplant“. Registrierung und ESB-Kicker-Turnier werden kurzerhand in den Kuhstall verlegt #firsttimeexperience, und der Biergarten trotz Gewitterwolken mutig eingedeckt. Schirm sei Dank wurde hier auch griabig gschaftelt, gratscht und guat gessen.

Und die Kleinen? Keine Frage, das ESB-Sommerfest entpuppt sich als wahres Kinderparadies! Kreativwerkstatt, ESB Lerntheater, Maskenbildnerei, Ponyreiten, Traktor-Probefahren und eine Strohburg zum Klettern. Mehr Zeit also für die Erwachsenen, das Programm, die Fotobox und gute Gespräche zu genießen. Apropos Programm und Genießen… Der Abend, der Wahnsinn, Monika Gruber! Sie schimpft und grantelt in ihrem sechsten Bühnensoloprogramm “Wahnsinn” über all das, was sie aufregt, narrisch macht und bewegt. Sie watscht ab, sie flirtet und versöhnt, und sie hält die Fahne des gesunden Menschenverstands hoch: in einem Hochgeschwindigkeitsmonolog exklusiv für alle Mitarbeiter. Die haben’s sichtlich genossen und sich über die abschließende Autogramm-Stunde gefreut. Die Monika auch. Und wir erst. Und das schlechte Wetter, das hat keine Rolle gespielt.

Gebührend Dankeschön sagen kann man schließlich bei jedem Wetter, wenn Botschaft und Location stimmen. Bingo!

Kunde: ESB, Energie Südbayern GmbH
Ort: Reitsberger Hof, Vaterstetten
Kategorie: Firmenfest
Teilnehmer: 500
Herausforderung:  Immer wieder dieses Wetter

ESB_Logo