Nizza.

Versicherung.

Versicherung.

KATEGORIE: Incentive

CHALLENGE: Savoir vivre en Cote d‘Azur

Teilnehmer: 40

Versicherung Bayern – Gewinnerreise

La ville aux mille possibilité.​
Diese Stadt hat so viel zu bieten, dass uns die Auswahl nicht leicht fiel. ​
DOIT AVOIR: Kulinarik genießen an den beliebtesten Plätzen der Einheimischen, hautnah den Charme der Stadt spüren und unvergessliche Erlebnisse auf dem Meer einflechten.​
Zum Start mit dem Gaumen durch die Gassen der historischen Altstadt. Unsere Tour führte durch Geschichte und Kultur und unterwegs zu Degustation allerlei Köstlichkeiten wie z.B. Olivenverkostung, Eis bei der berühmten Eisdiele Fenocchio, Socca de Nice …​
Das erste ‚repas de midi‘ haben wir bei Gina eingenommen, die in Ihrer Trend Brasserie auf dem Place Masséna alles Gute der italienischen Nachbarn mit der französischen Meeresküste vereint. Ein Hauch von Dolce Vita und mediterraner Leichtigkeit.​
Zurück in unserem zentral gelegenen, frisch renovierten 4-Sterne Hotel mit Innenhof gab es dann Zeit zur freien Verfügung und die Gelegenheit sich für das Dîner auszuruhen.​
Wir konnten zum Restaurant schlendern, da es fußläufig zum Hotel lag, so dass wir dem Nachhaltigkeitsanspruch der Einsparung von Transfers zusätzlich Genüge getan haben.​
Le Grand Balcon im klassischen Bistro Chic bot einen authentischen Einstieg in unsere Reise. Ganz französisch haben wir uns für das Abendessen besonders viel Zeit gelassen und in aller Ausführlichkeit den kulinarischen Genüssen und der Konversation hingegeben.​
Tag 2 war geprägt von Erlebnissen auf, am und im Meer.​
Bei einer ganztägigen Katamaran Tour nach Cannes und St. Honorat ​mit verschiedenen Badestopps und Zwischenstopp zum Mittagessen auf einer Insel der Îles de Lérins. Für Tender- und Funfahrten hatten wir zusätzlich ein Speedboot dabei.​
St. Honorat bietet alles, um die Zeit still stehen zu lassen.​
Hüter der kleinen Insel und ihrer Weinberge sind seit Jahrhunderten die Mönche des Zisterzienserordens, bei denen wir ein exklusives Weintasting im Klostergarten unter Olivenbäumen bekamen, der für normale Besucher nicht zugänglich ist. Hier wird ein besonderer Wein hergestellt vom dem es nur limitierte Flaschen zu kaufen gibt. ​
Den 2. und letzten Abend haben wir an einem ikonischen Ort verbracht:​
Auf einem Felsen 6 Meter über dem Meer im Le Plongeoir. Das Restaurant wurde schon Ende des 19. Jahrhunderts auf der berühmten Felssäule erbaut, ist ein Wahrzeichen von Nizza und ein absolutes Muss. ​
Was für ein ‚Adieux‘ zwischen Himmel und Meer bei maritimen Gourmet-freuden und diesem atemberaubenden Blick in den Sonnenuntergang.​
Die französische Riviera ist damals wie heute einfach immer bezaubernd.​
Intensive Eindrücke, die noch lange in den Herzen der Teilnehmer nachwirken werden.​
NOTEZ BIEN: REALIZE ist einmal mehr Garant für berührende, einzigartige Erlebnisse. ​

Weitere Projekte

incentive

Hoffmann Eitle

München

220 Teilnehmer

incentive

Daikin

Weltweit

90 Teilnehmer

incentive

MINI

Island

40 Teilnehmer

incentive

Kreditbank

Marrakesch

70 Teilnehmer

incentive

MINI

Marrakesch

40 Teilnehmer

incentive

Cisco Systems

Seychellen

100 Teilnehmer